<dependency>
    <groupId>com.aspose</groupId>
    <artifactId>aspose-email-cloud</artifactId>
    <version>20.12.0</version>
</dependency>
copied!  
compile(group: 'com.aspose', name: 'aspose-email-cloud', version: '20.12.0')
copied!  
<dependency org="com.aspose" name="aspose-email-cloud" rev="20.12.0">
    <artifact name="aspose-email-cloud" ext="jar"/>
</dependency>
copied!  
libraryDependencies += "com.aspose" % "aspose-email-cloud" % "20.12.0"
copied!  

Verwalten Sie E-Mails in der Cloud über die Java-REST-API

banner

Product Page | Documentation | Live Demo | Swagger UI | Code Samples | Blog | Free Support | Free Trial

Aspose.Email Cloud SDK for Java hilft Ihnen, mit 3D-Dateiformaten in Ihren Cloud-basierten Java-Apps zu arbeiten, ohne Software von Drittanbietern zu installieren. Es ist ein Wrapper um Aspose.Email Cloud REST APIs.

Cloud-E-Mail-Verarbeitungsfunktionen

  • Funktioniert mit verschiedenen E-Mail-Formaten wie Outlook®-MSG-, EML-, VCard- und iCalendar®-Dateien.
  • Unterstützt KI-Funktionen: – Business card recognition – Visitenkartenbild in vCard parsen – Parsing and handling of personal names – Ähnliche Namen erkennen – Identifizieren Sie das Geschlecht einer Person anhand des Namens – Mögliche Alternativen eines Namens vorschlagen
    • Erraten Sie den Namen der Person anhand ihrer Initialen
  • Bietet einen integrierten E-Mail-Client: – Unterstützt IMAP, POP3, SMTP, EWS, WebDav. – Virtuelles Multi-Konto – Message threads (POP3-Konten werden ebenfalls unterstützt)
  • Erkennung der E-Mail-Konfiguration
  • Erkennung von Einweg-E-Mail-Adressen.

E-Mail-Cloud-Speicherfunktionen

  • Hochladen, Herunterladen, Kopieren, Verschieben und Löschen von Dateien, einschließlich Versionsverwaltung (wenn Sie Cloud-Speicher verwenden, der diese Funktion unterstützt - standardmäßig wahr).
  • Ordner erstellen, kopieren, verschieben und löschen.
  • Kopieren und verschieben Sie Dateien und Ordner in einem einzigen Vorgang über separate Speicher hinweg.
  • Überprüfen Sie, ob bestimmte Dateien, Ordner oder Speicher vorhanden sind.

Unterstützte E-Mail-Dateiformate

Microsoft Outlook®: MSG
E-Mail: EML, MSG, MHTML, HTML
HTML: HTML, MHTML
Kontakt: VCF, MSG
iCalendar®: ICS, MSG
MAPI: MSG, TNEF, EMLX
Visitenkartenerkennung AI: PNG, JPG oder JPEG, TIFF, BMP, GIF

Anforderungen

Zum Erstellen der API-Client-Bibliothek ist Folgendes erforderlich:

  1. Java 1.7+
  2. Maven

Voraussetzungen

Um Aspose.Email Cloud SDK für Java zu verwenden, müssen Sie ein Konto bei Aspose Cloud registrieren und die Client-ID und das Client-Geheimnis unter Cloud Dashboard suchen/erstellen. Es ist ein kostenloses Kontingent verfügbar. Weitere Einzelheiten finden Sie unter Aspose Cloud Pricing.

Installation

Von Maven installieren

Fügen Sie das Aspose Cloud-Repository zu Ihrer Anwendung pom.xml hinzu

<repository>
    <id>aspose-cloud</id>
    <name>Aspose Cloud Repository</name>
    <url>https://releases.aspose.cloud/java/repo/</url>
</repository>

Von der Quelle installieren

Um die API-Clientbibliothek in Ihrem lokalen Maven-Repository zu installieren, führen Sie einfach Folgendes aus:

mvn clean install

Um es stattdessen in einem Remote-Maven-Repository bereitzustellen, konfigurieren Sie die Einstellungen des Repositorys und führen Sie Folgendes aus:

mvn clean deploy

Weitere Informationen finden Sie unter OSSRH Guide.

Maven-Benutzer

Fügen Sie diese Abhängigkeit zum POM Ihres Projekts hinzu:

<dependency>
  <groupId>com.aspose</groupId>
  <artifactId>aspose-email-cloud</artifactId>
  <version>21.9.0</version>
</dependency>

Andere

Generieren Sie zunächst das JAR, indem Sie Folgendes ausführen:

mvn clean package

Installieren Sie dann manuell die folgenden JARs:

  • target/aspose-email-cloud-21.9.0.jar
  • target/lib/*.jar

Anwendungsbeispiele

Um die API zu verwenden, sollten Sie ein EmailCloud-Objekt erstellen:

EmailCloud api = new EmailCloud("Your Client secret", "Your Client id");

Visitenkarten-Erkennungs-API

Verwenden Sie die Methode “AiBcrApi.parse”, um das Visitenkartenbild in das VCard-DTO zu parsen:

byte[] fileBytes = IOUtils.toByteArray(new FileInputStream("/tmp/alex.png"));
ContactList result = api.ai().bcr().parse(Models.aiBcrParseRequest()
    .file(fileBytes)
    .isSingle(true)
    .build());
ContactDto contact = result.getValue().get(0);
assert contact.getDisplayName().contains("Parsed Display Name");

Lizenzierung

Alle Aspose.Email Cloud SDKs, Hilfsskripte und Vorlagen sind lizenziert unter MIT License.

Autorisierung & Authentifizierung

Authentication schemes definiert für die API ist wie folgt:

JWT

Empfehlung

Es wird empfohlen, in einer Multithread-Umgebung pro Thread eine Instanz von „ApiClient“ zu erstellen, um potenzielle Probleme zu vermeiden.

Product Page | Documentation | Live Demo | Swagger UI | Code Samples | Blog | Free Support | Free Trial

VersionRelease Date
21.9.021. September 2021
21.4.013. April 2021
20.12.030. Dezember 2020
20.10.029. Oktober 2020
20.9.09. September 2020
20.7.023. Juli 2020
20.5.027. Mai 2020
1.0.111. Mai 2020
20.3.016. März 2020
20.2.026. Februar 2020
20.1.028. Januar 2020
19.12.031. Dezember 2019
19.11.027. November 2019
1.0.024. Juli 2015
 
 Deutsch